Neuigkeiten  

   

Bildergalerie  

   

Das Holzm├╝hlental s├╝dwestlich von Flechtingen ist ein beliebtes Wanderziel. Dichter Wald umgibt den kalten Holzm├╝hlenteich, der sich lang durch das Tal schl├Ąngelt. Die "Gro├če Renne", wie der Bach hei├čt, der dem Abflu├č entspringt, flie├čt dann weiter in Richtung Schloss-See. Man k├Ânnte meinen, irgendwo im Gebirge zu sein.

Seinen Namen verdankt das Holzm├╝hlental einer alten S├Ągem├╝hle, die hier am Teich stand. Die alte M├╝hle war bis 1866 in Betrieb. 1874 lie├č sie der Majoratsherr von Schenck abtragen, 1876 wurde die Teichmauer aufgef├╝hrt. Es entstand bereits damals ein kleines Ausflugstal mit einem Pavillon. Der Teich wird seit Jahrhunderten rege befischt.

Oberhalb des Holzm├╝hlenteiches liegt eine Aussichtsplattform, die Sie auf jeden Fall erklimmen sollten. Von dort haben Sie einen fantastischen Blick ├╝ber den gr├Â├čten Hartsteinbruch Deutschlands. Die Norddeutsche Naturstein GmbH baut hier Schotter und Kiese f├╝r den Stra├čen- und Gleisbau ab. Wie Spielzeuge sehen die riesigen Bagger von oben aus.┬á

 

Gew├Ąssersteckbrief
Fl├Ąche ca. 3,26 ha
Geo-Daten  52°18'41.10"N;  11°12'24.12"E
Hauptfischarten Karpfen, Schleien, Aale, Hechte, Barsche und verschiedene Wei├čfischarten
Google Maps Holzm├╝hlenteich bei Flechtingen

   

Login Form  

   

Terminkalender  

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
   
© Copyright by angler-weferlingen.de