Neuigkeiten  

   

Bildergalerie  

   

Was ist ein Gewässerentwicklungskonzept?

Der gute √∂kologische Zustand als ein wesentliches Ziel der Europ√§ischen Wasserrahmenrichtlinie ist derzeit in vielen Flie√ügew√§ssern Sachsen-Anhalts noch nicht erreicht. Neben den stofflichen Belastungen sind daf√ľr Strukturdefizite oder eine fehlende √∂kologische Durchg√§ngigkeit als Hauptbelastungsfaktoren verantwortlich.

Um die anspruchsvollen √∂kologischen Zielstellungen der Wasserrahmenrichtlinie zu erreichen, werden mit dem Planungsinstrument der Gew√§sserentwicklungskonzepte (GEK) notwendige fachliche Grundlagen f√ľr Sachsen-Anhalt erarbeitet.¬† Die rechtlich unverbindlichen GEK bieten einen flussgebietsbezogenen √úberblick √ľber geeignete Ma√ünahmen zur Verbesserung der Morphologie in den Gew√§ssern und deren Auen.

Folgende Aufgaben umfasst daher das GEK:

  • Defizite der Gew√§sserstruktur und un√ľberwindbare Wanderbarrieren f√ľr Fische und Kleinlebewesen im Gew√§sser zu identifizieren¬†
  • aufzuzeigen, wo Gew√§sser naturnah gestaltet und unterhalten werden k√∂nnen
  • geeignete Ma√ünahmen zur naturnahen Gew√§sserentwicklung vorzuschlagen
  • die Ma√ünahmen hinsichtlich ihrer Umsetzbarkeit mit den regionalen Akteuren abzustimmen

Viele weitere Informationen, was im Zuge des "Gew√§sserentwicklungskonzept Aller" geplant ist, welche Strecken der Aller wie umgestaltet werden sollen, dass beispielsweise das Wehr an der Stakm√ľhle durch eine Sohlgleite bei Erhalt der Staustufe erhalten bleiben soll, das und vieles mehr erf√§hrst Du auf der Webseite zum Projekt GEK-Aller:

https://www.gek-aller.de

   

Login Form  

   

Terminkalender  

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   
© Copyright by angler-weferlingen.de